Berlin Kurztrip

Berlin Kurztrip

Berlin ist die Hauptstadt und zugleich ein Land derBundesrepublik Deutschland.  Der Stadtstaat unterteilt sich in zwölf. Neben den Flüssen Spree und Havel befinden sich im Stadtgebiet kleinere Fließgewässer sowie zahlreiche Seen und Wälder.

Erstmals 1237 urkundlich erwähnt. Berlin gilt als Weltstadt der Kultur, Politik, Medien und Wissenschaften. Die Stadt ist ein bedeutender europäischer Verkehrsknotenpunkt und eines der meistbesuchten Zentren des Kontinents. Die Sportereignisse, Universitäten, Forschungseinrichtungen und Museen Berlins genießen internationalen Ruf. In der Stadt leben Firmengründer, Künstler und Einwanderer aus aller Welt. Berlins Architektur, Festivals, Nachtleben und vielfältige Lebensbedingungen sind weltweit bekannt.

Aber auch viele Sehenswürdigkeiten, dieses Jahr gibt es sehr, sehr viele Baustelle. Manche der Gebäude kann man nicht richtig betrachten. Es fängt schon am Alexanderplatz an.

P1010397

Der Alexanderplatz ist ein zentraler, fast rechteckiger Platz und bedeutender Verkehrsknotenpunkt in Berlin. Hier finden aber auch immer wieder verschiedene Veranstaltung statt. Er liegt in der Königsstadt im Ortsteil Mitte und wurde nach dem Russischen Zaren Alexander I. benannt. Er ist der einzig noch bestehende und sich an originalem Standort befindliche Platz vor einem der mittelalterlichen Tore der Berliner Stadtmauer.

Vom Alexanderpaltz ging ich Richtung Nikolaiviertel. Auf der linke Seite begleiteten mich Geschäfte und Restaurant und am der rechten Seiten ging es einmal ab zum Fernsehturm. Dann kommen die ersten Baustellen. Das Rote Rathaus konnte ich auch begutachten, zwar nur von außen, aber der Bürgermeister war eh nicht da. 🙂

P1010399

Das Nikolaiviertel liegt im Berliner Ortsteil Mitte, am östlichen Ufer der Spree zwischen dem Fluss, der Rathausstraße, der Spandauer Straße und dem Mühlendamm. Es ist das älteste Wohngebiet Berlins. Zentrales Bauwerk ist die Nikolaikirche.

P1010417

Ein Gedanke zu “Berlin Kurztrip

  1. Du solltest mehr auf eigene Wortwahl achten, deine Texte zu Berlin sind auf vielen anderen Seiten fast mit identischem Wortlaut zu lesen. Sowas kann schnell als Kopie und somit Diebstahl gewertet werden. Dabei gefällt mir deine Idee von den Reisen zu berichten sehr gut. Nicht jeder hat die Möglichkeit soviel von der Welt zu sehen (oder überhaupt ein Fleckchen ausserhalb Deutschlands) :O)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s