Die Roseninsel im Starnberger See

Die Roseninsel im Starnberger See

Die Roseninsel liegt im Starnberger See am Ufer von der Feldafinger Bucht  von 170 Meter vom Westufer des Sees entfernt. Im Moment beträgt die Größe der Insel 2,56 Hektar und hat eine Einwohnerzahl von 1 Person. Der Gärtner ist die einzige Personen die ganzjährige auf der Insel wohnt.

Die Roseninsel

Archäologische Grabungen in den letzten beiden Jahrhunderten lassen darauf schließen, dass die Insel Wörth im Starnberger See (ehemals Würmsee) – heute besser als Roseninsel bekannt – schon etwa 2000 bis 800 v. Chr. besiedelt war und als Kultstätte diente. Im 12. Jahrhundert wurde auf der Insel eine romanische Steinkirche gebaut, von der heute allerdings nur noch die Westwand und die Fundamente existieren.

Bis Mitte des 19. Jahrhundert wurde die Insel von Fischern und Bauern genutzt. Im Jahre 1850 kaufte König Maximilian II. von Bayern (1811 – 1864, ab 1848 König) die Insel von der Fischerfamilie Kugelmüller zum Preis von 3000 Gulden. Dazu gehörten auch Grundstücke am gegenüberliegenden westlichen Ufer. König Maximilian II von Bayern stand ein ruhiges Sommerrefugium vor Augen, als er die einzige Insel im Starnberger See zur „Roseninsel“ umgestalten ließ.

Casino     P1010753

Der Rosengarten ist wieder mit allen Rosen bepflanzt, wie zur Zeiten von König Maximilian II.

Rosengarten    P1010764

2011 wurde die Roseninsel zum Unesco Welterbe Pfahlbauten erklärt. Genauso

 

P1010766

Auf der Insel steht ein Baum denn es nur noch fünf Mal gibt. Der steht natürlich unter Naturschutz. Auf der Insel kann man schöne Spaziergänge machen. Hier sind Hunde nicht erlaubt. Um alles anzuschauen und den Rosengarten zu genießen braucht man ca. 2 Stunden, aber nicht mehr.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s